Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
17:06
24.09.2018

Albanien lehnt die Einrichtung von EU-Flüchtlingslagern im eigenen Land ab. Auch, wenn als Gegenleistung ein EU-Beitritt in Aussicht gestellt werde, betonte Ministerpräsident Rama. Edi Rama wurde sehr deutlich: Er erklärte zu dem Plan von Merkel, Sebastian Kurz und Macron„Wir werden niemals solche EU-Flüchtlingslager akzeptieren“ und „ ich bin grundsätzlich dagegen,

„verzweifelte Menschen irgendwo abzuladen wie Giftmüll, den niemand will“. Albanien werde immer bereit sein, einen gerechten Beitrag zur Bewältigung europäischer Lasten zu leisten,sagte Rama weiter. Aber das könne nicht heißen, dass sein Land die Probleme für alle schultere. Es sei eine „gefährliche Lösung, Albanien zum Wellenbrecher für Europas Flüchtlinge“ machen zu wollen. In der Tat es gibt den angeblich humanen EU Plan in Albanien rund 600.000 Flüchtlinge und Asylsuchende perspektivisch zu konzentrieren. Das ist nicht hinnehmbar. Angeblich ertrinken Staaten wie Deutschland und Frankreich in der Flut von Asylsuchenden. Der Albanien Plan versucht einem der ärmsten Länder in Europa immense Lasten aufzubürden. Albanien hat etwas mehr als 3 Millionen Einwohner. Deutschland hingegen mehr als 80 Millionen. Innenminister Seehofer droht mit der Schließung der deutschen Grenze. Kanzlerin Merkel hingegen will eine geschlossene Festung Europa. Dabei soll Albanien als „Wellenbrecher“ fungieren. Der Plan der EU Chefetage ist unsinnig und zutiefst reaktionär. Albanien wird durch Privatisierungen und Sozialabbau zutiefst gebeutelt. Die imperial kapitalistische Festung Europa bietet den Menschen in Albanien weder Arbeit noch Brot. Allerdings wird der Widerstand der albanischen Arbeiter, speziell der Öl und Bergarbeiter gegen Ausbeutung und Entlassungen immer stärker. Die Jugend beginnt zu rebellieren. Der Ankerzentrumsplan für Albanien, soll diesen Widerstand spalten und brechen. Der Asyl plan für Albanien hat die Funktion die dortige albanische Jugend nach Europa als Billigjobber auszulagern, andererseits wird versucht mit der massiven Unterbringung von Flüchtlingen in Albanien, das Land weiter in die Katastrophe zu treiben. Die albanische Linke muss gegen den Kapitalismus kämpfen, sowie gegen den wahnsinnigen EU Kurz, Macron Merkel Plan.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spenden für Kosova- Aktuell

 

Wir benötigen dringend Geld um Kosova-Aktuell aufrechterhalten zu können. Wem linke und demokratische Berichterstattung zu Kosova in deutscher Sprache etwas Wert ist sollte Bitte Spenden. Vielen Dank für eure Zahlungen im Voraus

 

Max Brym Chefredakteur von Kosova-Aktuell

  PS - Uns unterstützen garantiert keine Millionäre 

Spenden

Zahlt Bitte ein unter -Verantwortung für Flüchtlinge e.V. Sparkasse Leipzig Kontonummer: 1090088457 BLZ: 86055592 IBAN: DE26860555921090088457 Verwendungszweck: Kosova Aktuell- 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Foto Edi Rama 

Ähnliches Foto