Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
07:00
19.10.2019

Alarm in Tirana- Albin Kurti unterstützt Studenten .Die albanische Presse in Tirana ist in heller Aufregung. Der Vorsitzende von VV ( Bewegung für Selbstbestimmung) Albin Kurti aus Kosova, unterstützte offen die protestierenden Studenten in Albanien. Viele Schreiberlinge in Tirana beschuldigen Kurti, sich in die „inneren Angelegenheiten Albaniens einzumischen“.

Mittlerweile gibt es viel Aufmerksamkeit und Solidarität für die protestierenden Studenten in Albanien. Mit ihnen solidarisieren sich Gruppen aus Kroatien, aber auch wirkliche griechische Linke. Selbstverständlich nahm der Patriot und Internationalist Albin Kurti zu den Studentenprotesten Stellung Vor Studenten und Pädagogen in Tirana sagte Kurti: „Mit Ihren Protesten kommt der albanische Frühling. Der Studentenprotest ist eine Maßnahme gegen die Privilegien der Reichen. Die Studenten haben auf Ungerechtigkeit und Ungleichheit in der Bildung reagiert ". Das versetzt die neoliberal kapitalistische Regierung von Edi Rama, in helle Aufregung. Die angeblichen „ Sozialisten“ beschuldigen Kurti gemeinsame Sache mit der rechtskonservativen Partei PD von Sali Berisha zu machen. Nichts ist jedoch weniger wahr als diese Behauptung. Die Studenten kämpfen gegen hohe Gebühren für Abschlussarbeiten, gegen Studiengebühren, gegen eine Privatisierung der Bildung, gegen Korruption, für soziale Gleichheit. In den vergangenen Wochen versuchte die PD davon zu profitieren. Angeblich steht die PD auf der Seite der Studenten. Aber die Studenten verjagten immer wieder Funktionäre der PD ( Demokratische Partei) von ihren Kundgebungen. Der demokratische Sozialist Kurt hingegen wurde gestern in Tirana umjubelt. Kurti machte klar, dass es in Kosova und Albanien um „ soziale Gleichheit geht- wir führen den selben Kampf.“ Natürlich griff er auch Edi Rama scharf an. Denn Rama arbeitet eng mit Hashim Thaci in Kosova zusammen. Das heißt aber nicht, dass Kurti mit Sali Berisha etwas zu tun hat. Berisha ist ein Reaktionär, Kurti ein linksdemokratischer Politiker.

 

Foto Albin Kurti bei den Studenten 

Bildergebnis für Albin Kurti in Tirana