Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
06:18
19.10.2019
Angeblich ist Kosova unabhängig und frei. Nichts ist weniger wahr als diese Behauptung. In Kosova regiert die UNMIK, im Zusammenspiel mit der EULEX und dem ICO. Alles was in Kosova passiert muss von den "Internationalen" abgesegnet werden.  In Kosova bestimmen die "nternationalen absolut im Stile von Monarchen.  Dieser Fakt ist sogar in der sogenannten Verfassung Kosovas verankert. Jeder Minister steht unter dem Kommando der „Internationalen“. Dennoch besitzen die Herren die Frechheit, sich als Minister und Volksvertreter auszugeben. Dafür dürfen sich die Herren Minister mit Genehmigung und Billigung durch die „ Internationalen“ bereichern. Die Realität belehrt einen, dass Kosova ethnisch geteilt ist. Auf 25% des Landes existieren international legitimierte serbische parallele Strukturen. Die KFOR, die UNMIK und die EULEX, definieren sich als „Status-Neutral“. Ergo sie sind nur sich selbst verpflichtet. Unter dieser Prämisse wird in Kosova regiert. Die Kolonialherren haben ein schlecht verkleidetes diktatorisches Regime in Kosova errichtet. Gleichzeitig werden die Massen in Kosova immer ärmer. Alles was sich für internationale Spekulanten und Konzerne rentiert, wird für einen Apfel und ein Ei privatisiert. Gegen dieses Kolonialregime gilt es sich zu erheben.

Max Brym Kommentar