Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
18:00
05.12.2019
Worte und scheinbar zufällige Ereignisse müssten dem deutschen und österreichischen Fernsehzuschauer darüber belehren, dass Kosova ein Protektorat ist. Dieser Tage konnte man aus dem spitzen Mund der ZDF-Moderatorin Marietta Slomka einiges entnehmen– sie sprach vom Gegeneinander kleiner Gewerkschaften bei der Deutschen Bahn AG – das Wort »Balkanisierung«. Den politisch interessierten Zuschauer müsste ein kalter Schauer durchfahren haben.? Das altes Wort »Balkanisierung«.entstammt der gehässiger Propagandasprache es ist. Herrenmenschen-Deutsch .Letzteres ist leider nicht jedem, der es benutzt, bewusst . Das Wort »Balkanisierung«. unterstellt den Völkern auf dem Balkan, sie (»die da unten«) seien unfähig, friedlich zusammenzuleben; wir müssten eingreifen.. Wir müssten angeblich den wilden Balkanvölkern „ Freiheit“ und „Demokratie“ bringen. Die Formulierung„ Balkanisierung“ unterstellt den Völkern auf dem Balkan angeborene Wildheit und Barbarei. Besonders wild scheinen die Menschen in Kosova zu sein. Deshalb müssen die Menschen von einer EULEX Mission erzogen werden. Dieses nationalistische Konstrukt kolonialer Überheblichkeit ist offen rassistisch. Wie demokratisch und fortschrittlich viele „ Kulturträger aus Europa sind beweist der Skandal um einen österreichischen Unteroffizier in Kosova. Der 41-jährige Burgenländer hat am Dienstag bei einer Feier im Camp die Hand zum Hitlergruß erhoben. Gefunden wurden auch ein entsprechendes Shirt sowie mehrere Dateien mit NS-Hintergrund. „Auf dem T-Shirt ist ein großer Smiley mit einem Adolf-Hitler-Bärtchen. Darunter der Schriftzug ‚Made in Germany’“, berichtet Oberstleutnant Karl Krainer Freitagmittag gegenüber wienweb.at/W24. Die Untersuchungen zum Computermaterial werden dagegen wohl noch bis kommende Woche dauern. Selbstverständlich geht der offene Faschismus einzelner Offiziere den Kolonialisten zu weit. Nichts desto trotz verbindet Sie mit dem neonazistischen Offizier aus dem Camp Suva Reka, der rassistische Konsens gegen die angeblich wilden Bewohner Kosovas