Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
06:30
25.04.2019
Angeblich befindet sich der serbische Präsident Boris Tadic nur auf einer religiös spirituellen Besuchsreise in Kosovo. Besonders wichtig erschien ihm eine Reise zum orthodoxen Kloster in Decan. Die EULEX hat selbstverständlich Tadic die „Weihnachtsreise“ nach Kosova gestattet. Der sogenannte Premierminister Kosovas, Hashim Thaci, erhob

Ende Januar 2010 verkauf die Privatisierungsagentur AKP aus VERSEHEN Wirtschaftsminister Ahmed Shala, an einen unbekannten Abnehmer. Der Vorgang wird durch die EULEX untersucht- Im Februar 2010 streiken die Arbeiter der KEK gegen die Privatisierung. Alle Investoren treten daraufhin als Kaufinteressenten für die KEK zurück.- März 2010

Die Lage in Kosova wurde im Jahr 2009 nicht besser sondern schlechter. Dem serbischen Staat ist es weitgehend gelungen „Kosovo“ auf ethnischer Basis zu teilen. Die EULEX sichert diese Teilung auf Basis des Athisaari- Planes ab. Ohne die Institutionen Kosovas zu befragen, schloss die EULEX im Jahr 2009 separate Abkommen mit dem

  Die LPV gab folgende Aussagen wieder:„-Patriarch Pavle ist mein Supreme Commander.- Zeljko Raznatovic  Arkan -Unsere Geistlichkeit ist uns allen Meditation und in all unseren Entscheidungen vorhanden, als Stimme die den den übergeordneten Behörde gehört. -Radovan Karadzic . -Zumindest bei der Ausbildung einer Gruppe, die Täter des Genozids

In Kosova gibt es Fortschritte- Aber warum wachsen dann Arbeitslosigkeit und Armut ? In Kosova gibt es soziale Rechte- Aber warum gibt es keine Krankenversicherung, kein Arbeitslosengeld und keinerlei Kündigungsschutz ? In Kosova gibt es das Recht auf Bildung - Aber warum zahlen Studenten, Studiengebühren- Warum steigt die Zahl extrem

Die KFOR betreibt in Kosova ein serbisches und ein albanisches Radioprogramm. Anlässlich des Todes des serbischen orthodoxen Patrirachen Pavle (Gojko Stojčević).wurde in beiden Programmen der KFOR, „dem großen Patriarchen“ gedacht. Dies ist besonders in Kosova eine extreme Provokation der NATO- Kolonialtruppen.Von 1957 bis 1990 leitete Pavle,

Mit besonderer Radikalität erklärte Ministerpräsident Hashim Thaci, sich und seine Partei PDK zum Wahlsieger in Kosova. Die Realität zeigt jedoch, dass nur 45% der Wahlberechtigten an dieser sogenannten Kommunalwahl am vergangenen Sonntag teilnahmen. In der Stadt Prishtina erreichte der PDK Kandidat Astrit Salihu, nur 12,5% der