Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
10:38
18.06.2019
Der israelische Journalist, Schriftsteller und Friedensaktivist Uri Avnery ruft dazu auf, gegen Entwicklungen in Israel aufzustehen, die ihn an die systematische Zerstörung der Weimarer Republik erinnern.  "Du mit deinem Weimar!" schrie mich ein verärgerter Freund einmal an.  "Nur weil du als Kind den Zusammenbruch der Weimarer Republik miterlebt hast, sieht du hinter jeder Ecke ein neues Weimar heraufziehen." Der Vorwurf war nicht unberechtigt.

In Kasachstan ist der kosovarische FAST - Präsident B. Pacolli Ehrenbürger. Herr Pacolli und Nursultan Nasarbajew sind enge Freunde. In der deutschen Sprache gibt es das Sprichwort: >Sage mir wer deine Freunde sind und ich sage dir wer du bist>. Der reichste Albaner Pacolli, stampfte einst mit Arbeitern ohne Rechte, die kasachische Hauptstadt aus dem Boden. Seit Jahren  wehren sich die Arbeiter Kasachstans gegen Ausbeutung und soziale Unterdrückung.

Bayern ist neben Sachsen das einzigen Bundesland, das trotz der staatlichen Anerkennung Kosovos durch die Bundesrepublik Deutschland darauf beharrt, dass Kosovaren nicht nur ihre kosovarische, sondern auch die serbische Staatsbürgerschaft ablegen müssen. Dies ist jedoch ohne Zahlungen an Mittelspersonen meist unmöglich – zudem ist es nicht zumutbar, dass Kosovaren zu Bittstellern bei ihren ehemaligen Kriegsgegnern werden. Die Folge: Dem Großteil der

Ein ungeheurer Vorfall erschüttert in Deutschland die Öffentlichkeit. Naziterroristen mordeten gegen Emigranten und Emigrantinnen, direkt unter den Augen des Verfassungsschutzes. Heute schreibt die Münchner Abendzeitung: „ Bei sechs Morden des Nazitrios waren Agenten des Verfassungsschutzes in direkter Nähe der Mörder“. Ergo Rassismus und Faschismus werden von Strukturen des bürgerlichen Staates gedeckt und beschützt. Auf der anderen Seite der Medaille kann ein bürgerlich rassistischer Autor wie Thilo  Sarrazin als gefeierter Autor hetzen. Die Albaner und Albanerinnen aus Kosovo sind neben anderen nationalen Gruppen direkt von den Rassisten und faschistischen Mördern bedroht. Anbei ein Artikel aus Sozialismus Info zu den Ereignissen.

Vollbild anzeigenJeder kann zu dem Abgeordneten der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ ( LPV) ,Florim Krasniqi, in Kosovo stehen wie er will, aber eines ist sehr deutlich: Florim Krasniqi ist wie man in Bayern sagen würde, "Mitglied des „Vereins für deutliche Aussprache“. Herr Krasniqi bevorzugt im Parlament Kosovas nicht das feine Florett sondern eher das Beil. Seine Hiebe hinterlassen Spuren. So auch wieder bei der Debatte am 9. November im Parlament Kosovas. Zuerst  ----- Foto Florim Krasniqi------

Vollbild anzeigenAm Abend des 9. November, kam es im Stadtteil Lagjen Kroi i Vitakut in Nord Mitrovica -Kosovo- zu tragischen Ereignissen. Laut Polizeibericht kam es nach einem Streit, zu einem Schusswechsel zwischen Serben und Albanern. Dabei wurden drei Serben schwer verletzt und ein Serbe starb im Spital. Die spärlichen Informationen besagen, dass einige militante Serben in albanischen Häusern in Kroi i Vitakut provozierten und zu stehlen versuchten. Dennoch  -------- Foto Max Brym---------

Vollbild anzeigenMit diesem Brief möchte ich meiner Empörung über die Behandlung der Aktivisten an Bord des kanadischen Schiffes „Tahrir“ und des irischen Schiffes „Saoirse“ Ausdruck verleihen. Diese Flottille stellt einen Protest gegen die durch den Staat Israel verhängte Seeblockade des Gaza-Streifens dar. Durch Israels Seeblockade werden 1,5 Millionen Palästinenser von der Außenwelt abgeschnitten. Die Schiffe transportieren dringend benötigte Medikamente im Wert von 

Bild Max Brym