Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
18:12
24.09.2017

Von Ricky Burzlaff-  Ardita Alija gehört zu den Ashkalis im Roma Slum in Fushe Kosove bei Prishtina. Ihr Mann Ergin wurde vor einigen Jahren kurz nach seiner Volljährigkeit aus Deutschland in den Kosovo abgeschoben. Beide wohnen mit ihrem zweijährigen Kind in sehr armen Verhältnissen, so wie fast alle in dieser Gegend: marodes Haus, keine gute Wasserversorgung und nur 60 Euro im Monat für Essen und Miete. Eines der größten Probleme ist aber auch die in Kosova fehlende

Krankenversicherung. Ardita litt diesen Monat unter Komplikationen bei ihrer Schwangerschaft, sodass sie das Kind abtreiben musste. In Folge dessen, verlor sie die Tage danach so viel Blut, dass eine ärztliche Behandlung dringend notwendig war. Jedoch verweigerten die Ärzte die Behandlung, solange von der Familie Alija keine 150 Euro gezahlt wurden. Bleich im Gesicht und kurz vor dem Zusammenbrechen ließen sie Ardita wieder gehen. bekam sie die notwendige Behandlung. Ergin Alija berichtete von einem ähnlichen Fall von vor einem Jahr, wo es jedoch tödlich ausging. Der Leipziger Verein sammelt derzeit auch Spenden für ein vierjähriges Mädchen (ebenfalls aus Deutschland nach Kosova abgeschoben), welches sich einer dringenden Hüftoperation unterziehen muss. Die Kosten belaufen sich auf über 3.000 Euro, was von den Roma Familien in Fushe Kosove nicht im Ansatz getragen werden kann. Die Roma fordern die Einführung einer Krankenversicherung. Denn bald stehen Parlamentswahlen in Kosova an. Was Familie Ardita diesmal wählt? “Ich gebe meine Stimme diesmal Levizja Vetevendosje, weil die einzigen sind, die sich um uns alle”, sagte Ergin. Seine Frau nickt zustimmend. Zusammen mit “Verantwortung für Flüchtlinge e.V.” haben sie zusätzlich letzte Woche in Fushe Kosove mit den Roma gesprochen, von denen viele das Vertrauen in die andern Parteien verloren haben und diesmal LVV wählen wollen. Besonders gut kam bei den Roma an, dass Anfang Main diesen Jahres, als noch keine Neuwahlen feststanden, zwei Vertreterinnen von LVV zusammen mit Roma und dem Verein die Probleme in Fushe Kosove sowie mögliche Lösungen diskutiert haben.

Foto Roma in Fushe Kosova 

Bildergebnis für Roma in Fushe Kosova

 

 

 

Werbeanzeigen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Buch von Max Brym

 Oskar Quengels Auftrag – Für Kippenberger bei General von Schleicher

 

Bestellungen unter http://www.bookra-verlag.de/b16.html

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Werbeanzeige - Schöner Wohnen am Meer in Albanien

 

In einem Vorort der albanischen Hafenstadt Durres entsteht gerade ein neuer Wohnkomplex. Eine zwei oder drei Zimmerwohnung kostet pro qm zwischen 350 und 450 Euro. Die Wohnungen haben internationalen Standard. Das Architekturbüro hat seinen Sitz in Mailand. Zum Meer sind es 5 Minuten zu Fuß. Wer seinen Lebensabend oder seinen Urlaub im angenehmen Klima kostengünstig verbringen will,sollte sich angesprochen fühlen. Der Preis ist unschlagbar. Die Wohnungen sind auch über das örtliche Tourismusbüro vermietbar. Für nähere Informationen – Exposee Bilder - wenden sie sich an die E-Mail Adresse des Bauträgers. Sie können sich mit dem Verkäufer in deutsch, englisch und albanisch in Verbindung setzen.

 

E- Mail Immobilie am Meer in Albanien

 

E-Mail  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Bild vom Strand

Bildergebnis für rrashbull