Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
14:08
23.04.2021

Von Max Brym Bei den außerordentlichen Parlamentswahlen in Kosova zeichnet sich ein überwältigender Wahlsieg der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ VV ab. An der Spitze der Liste befindet sich Albin Kurti auf Platz 1 und auf Platz 2 die gegenwärtige Präsidentin Kosovas Vjosa Osmani . Vjosa Osmani  war bei der letzten Wahl noch die Spitzenkandidatin der

LDK gegen Kurti. Die LDK ( gefördert von der Konrad Adenauer Stiftung CDU) hat viel Kredit verloren. Ihr „ Ministerpräsident Hoti kam nur durch die Stimme eines verurteilten kriminellen Abgeordneten in Amt und Würden. Deshalb müssen jetzt Neuwahlen stattfinden. Die Liste von VV wird unter normalen Umständen die absolute Mehrheit erringen. Das weis auch die Mafia in Kosova. Deshalb führen sie verschiedene Manöver durch. Die Wahlteilnahme für die Emigration wurde durch die Wahlkommission extrem erschwert. Die Emigranten müssen sich per Internet durch einen Wust von Papieren quälen. Anschließend müssen sie für die Kommission KOZ in verschiedenen Zeitzonen telefonisch erreichbar sein. Dadurch kann man viele Stimmen annullieren.Um dies zu verhindern fahren viele Busse organisiert von VV nach Kosova. Gleichzeitig gibt es jetzt schon Klagen gegen einen Ministerpräsidenten Kurti. Angeblich könne er nicht Ministerpräsident werden, da er mal Tränengas im Parlament warf. All dies sind billige Manöver von korrupten Millionären und Kriminellen. VV hat ein linkssozialdemokratisches Programm. Wichtige Ressourcen des Landes sollen nicht privatisiert werden. VV fordert eine drastische Erhöhung des Mindestlohns und wesentlich mehr Sicherheit und Schutz am Arbeitsplatz. VV will eine Arbeitslosenversicherung, sowie eine gesetzliche Krankenversicherung in Kosova. Alles Dinge die im ärmsten Land Europas fehlen. Die Corona Pandemie wütet in Kosova. Kurti fordert strenge Hygienebestimmungen und ein breit ausgebautes öffentliches Gesundheitssystem. Außerdem wird ein Ministerpräsident Kurti sich nicht jeder Forderung aus Belgrad unterwerfen. Deshalb forderte im letzten Jahr der Sondergesandte von Donald Trump ( dieser Herr war auch US Botschafter in Berlin) die Ablösung Kurtis. Dennoch, die Liste von VV ist eine Bündnisliste. Kosova-Aktuell fordert besonders dazu auf linksstehende Kandidaten zu wählen. Neben Kurti empfehlen wir:, besonders folgende Kandidaten: Platz 3 3 Glauk Konjufca Platz 6 6 Albulena Haxhiu 11 Liburn Aliu 26 Hydajet Hyseni 35 Tinka Kurti 38 Arbër Rexhaj 50 Hysen Durmishi 55 Artan Abrashi 101 Nazlie Bala und 110 Salih Zyba.

 

Besondere Wahlempfehlung

 

Auf Platz 5 kandidiert Avni Dehari. Bac Avni Dehari ist ein älterer linksstehender Patriot welcher in Kosova zwei Söhne verloren hat. Im Jahr 2014 Arbenor Dehari aus bisher noch ungeklärten Umständen. Sein zweiter Sohn Astrit Dehari wurde zweifelsfrei im Jahr 2016 im Gefängnis in Prizren aus politischen Gründen ermordet.

Bild Im Vordergrund Avni Dehari 

Gazeta Plisi - Avni Dehari, babai i Astritit, kandidat për... | Facebook