Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
13:22
23.03.2017

Die Eisenbahner in Albanien haben sich erhoben und streiken seit gestern für ihre Rechte und die Interessen der ganzen Gesellschaft. Nach Jahren der ununterbrochenen Zerstörung des öffentlichen Eisenbahnverkehrs im gesamten Land haben die , Eisenbahnarbeiter beschlossen, ihre Stimme zu erheben. Die Gewerkschaft der Eisenbahnarbeiter mit Sitz in Durress haben den Generalstreik im öffentlichen Eisenbahnverkehr verkündet. Der Bahnbetrieb wurde eingestellt. Die Gewerkschaft fordert u.a.: „

Vo Bild in Originalgröße anzeigen  rgestern veröffentlichte die“New York Times“einen Artikel zum erstarken des islamistischen Fundamentalismus in Kosova. Wir dokumentieren Auszüge aus dem Artikel obwohl in ihm der Hinweis auf die katastrophale soziale Lage in Kosova fehlt. Der neoliberale Privatisierungsprozess und die damit verbundene Massenarmut ermöglichen die Installierung von islamistischen Strukturen in Kosova. Diese

 Einige Studenten und Studentinnen aus Freiburg wandten sich an den Herausgeber von Kosova Aktuell Max Brym und stellten einige Fragen zur Lage in Kosova. Wir dokumentieren die Antworten welche grundsätzlicher Natur -bezüglich der ethnischen Teilung, der organisierten Kriminalität und des Massenelends in Kosova- sind. Es wird auch versucht Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Dokumentation

 Bild in Originalgröße anzeigen  Brief aus Kosova- In Kosova zu leben als junger Mensch ist mehr als ein Problem. Bis vor kurzem arbeitete ich in einem Call Center in Prishtina. Wir führten Meinungsumfragen u.a. für das deutsche Meinungsforschungsinstitut Forsa durch. Die Call Center sind die größten Arbeitgeber in der Landeshauptstadt Prishtina. Rund 1000 Menschen fragen und verkaufen alles mögliche. Es wird in die Schweiz, Österreich, Italien und Deutschland telefoniert. Meine Aufgabe war es für Forsa, die Werte für

Gegen Azem Syla einem hochrangigen Vertreter und Parlamentsabgeordneten der Regierungspartei PDK, sowie gegen viele weitere Personen wurde Anklage wegen der illegalen Aneignung von Immobilien und Grundstücken erhoben. Die Bande hat sich, auch durch andere illegale schwarze Geschäfte, um mindestens 30 Millionen Euro bereichert. Eng arbeitete die Mafiabande dabei mit serbischen Kriminellen und serbischen Geheimdienstleuten

Gestern gegen 9:00 Uhr vormittags wurde der Vorsitzende der“ Bewegung für Selbstbestimmung“ VV Visar Ymeri, von der Polizei in Prishtina verhaftet und eingesperrt. Dieser Akt macht den Charakter der dortigen Machthaber immer deutlicher. In Kosova hält sich eine korrupte Clique mittels faschistoider Methoden an der Macht. Die Unzufriedenheit der Bürger mit dieser Regierung wird immer größer. Es

„Das Schießen begann gegen vier Uhr nachmittags, aber wir waren umstellt und konnten nicht entkommen. Um acht Uhr drangen sie schließlich in den Ort ein und fingen sofort an, Häuser in Brand zu setzen, nach Männern zu suchen und diese umzubringen. Als sie zu unserem Haus kamen, befahlen sie uns, mit erhobenen Händen herauszukommen. Bei uns waren vier Männer, die sie vor unseren Augen