Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
12:39
13.11.2019

Von Enver Haliti Am Sonntag finden in Kosova Parlamentswahlen statt. Nach allen Umfragen gewinnt VV ( Bewegung für Selbstbestimmung) mit dem charismatischen Albin Kurti als Spitzenkandidat die Wahl. Aber Umfragen sind noch kein Wahlergebnis. Geht alle wählen und stimmt gegen die Millionäre und die pro-kapitalistischen Parteien PDK,AKR,AAK,LDK

 

Von Enver Haliti Am 6 Oktober finden in Kosova Parlamentswahlen statt. Die Jugend, die Armen, die Arbeiter, Bauern, Intellektuelle und sehr viele Frauen stehen hinter VV (Bewegung für Selbstbestimmung) mit Albin Kurti an der Spitze. VV hat ein konkretes alternatives Regierungsprogramm mit vielen sozialen Forderungen. Wir rufen zur Wahl von VV auf ohne 

Von Genc Mustafa In Kosova und in Albanien kommen immer mehr Arbeiter am Bau ums Leben. Minimalste Sicherheitsbestimmungen werden nicht eingehalten. Viele Bauten werden ohne Genehmigung errichtet. Das Immobiliengeschäft ist nicht nur dazu da, um Profite zu generieren, sondern es dient dazu „ schwarzes Geld“ durch die

Am 1. Mai wurde sowohl in Prishtina in Kosova als auch in Tirana protestiert. An beiden Orten gab es revolutionäre Blöcke bei den offiziellen Maidemonstrationen. Marxisten und Anarchosyndikalisten bildeten einen Block in Prishtina. Die zentralen Parolen waren “Wir wollen Arbeitsverträge", "Krankenversicherung bei der Arbeit", "Keine unbezahlte Arbeitszeit", "Nieder mit der Korruptionsinspektion" und

Die neoliberale korrupte kosovarische Regierung verschlimmert mit jedem Tag die Lebenslage der Masse der Menschen in Kosova. Eine Privatisierungsorgie folgt der nächsten. Wichtige Betriebe wurden an profitgierige internationale Investoren verschenkt. Im Handel und im Baugeschäft dominiert hingegen die kosovarische Mafia. Arbeiterrechte existieren nicht. Jede Privatisierung kostet im Schnitt 50% der

Von Deniz Faber- Ismet Tara (ehemals UCK Kommandant Hoxha) aus Rohovec wurde vor dem Tribunal in Den Haag zum Krieg in Kosova befragt. Statt sich auf die linksstehende Gründergeneration der UCK zu berufen beschmutzte Ismet Tara den Kampf der UCK. Er postete gestern ein Video mit folgendem Text: „Wir sind auf dem Weg durch Deutschland, nach Stuttgart. Wir sind in Hitlers Heimat. Wir möchten bekannt geben, dass wir morgen im Kosova sein werden. Die Deutschen sind

 Seit Januar 2012 ist das Stromverteilungsunternehmen KEDS in der Hand der Firma Çalık and Limak Holding. Die Preise für die Verbraucher stiegen seit dem um mindestens 50%. Das türkische Unternehmen welches eng an das Erdogan Regime in der Türkei gebunden ist investierte faktisch nichts in die technischen Anlagen. Es geht