Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
04:20
23.04.2018

Der kosovarische Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Blerand Stavileci, ist maßgeblich verantwortlich für die ökonomische Zerstörung Kosovas. Dieser Minister, sowie Ministerpräsident Isa Mustafa erklärten den Rohstoffgiganten Trepca nicht zum gesellschaftlichen Eigentum Kosovas. Gestern weilte Blerand Stavileci in Belgrad und unterzeichnete dort einen Vertrag mit Serbien . In dem Vertrag

wurde Trepca nach den Vorschlägen Serbiens behandelt. Bei dem Treffen wagte es Blerand Stavileci nicht das Wort Republik oder gar „Republik Kosova“ in den Mund zu nehmen. Der serbische Minister Marko Djuric sprach hingegen die ganze Zeit von „Kosovo und Metohija“ um den hege-monistischen Anspruch Belgrads zu untermauern. Aktivisten von VETËVENDOSJE ( Bewegung für Selbstbestimmung) bewarfen deshalb heute Blerand Stavileci auf offener Straße in Prishtina mit Eiern. In einer Erklärung von VETËVENDOSJE ist zu lesen: „ Diese Minister werden keine Ruhe finden solange die negativen Verträge mit Serbien und Montenegro nicht annulliert werden“.

Bleriii

 

 


Werbeanzeige 

Buchempfehlung Brief per Mail Hallo Herr Brym , ich hab mir erst vor einigen Tagen Ihr Buch „Es begann in Altötting“ zugelegt. Sehr lesenswert. Von Altötting über Waldkraiburg- Tel

Aviv - München nach Prishtina und wieder zurück. Empfehlenswert für alle die etwas über Antisemitismus, soziale Bewegungen in Deutschland, einstige maoistisch- enversistische K Gruppen bis hin zu den Ereignissen in Kosova erfahren möchten, Spannend und witzig zugleich. 

Viele Grüße E. G. Nürnberg Bestellungen unter http://www.amazon.de/Es-begann-Alt%C3%B6tting-Max-Brym/dp/3944264703/ref=as_sl_pc_tf_til?tag=kosovaktuell-21&linkCode=w00&linkId&creativeASIN=3944264703