Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
18:44
23.01.2018

 Bild in Originalgröße anzeigen  Würdevoll sollte heute in einer Zeremonie Hashim Thaci,  am Skanderbegplatz in Prishtina in sein Amt eingeführt werden.. Der Platz war voller „ Würdenträger“. Neben der örtlichen korrupten politischen Kaste fanden sich auch verschiedene Botschafter ein. Aber aus der Feier wurde trotz diverser Sicherheitsmaßnahmen und massiver Polizeipräsenz nichts. Antifaschisten  Aktivisten der „Bewegung für Selbstbestimmung“ VV attackierten die kriminellen „ Festteilnehmer“ mit Tränengas. Die meisten

Teilnehmer an der Zeremonie weinten und schnappten nach Luft. VV erklärte, dass sie Thaci niemals als Präsidenten anerkennen und den Kampf gegen den sogenannten  Präsidenten  der Reichen, der politischen Unterdrückung, der  proserbischen Verräter stürzen werden. Welchen Charakter dieses Regime hat zeigt das Verbot einer Demonstration von entlassenen Arbeitern welche heute von Therande aus nach Prishtina marschieren wollten. Die Polizei hinderte die Arbeiter von der Firma Ballkani daran. Die Polizei war aber hilflos gegen das Tränengas gegen die Mafia am Skanderbegplatz.   

Quellen http://kallxo.com/vetevendosje-merr-pergjegjesine-per-lotsjellesin/

Foto   So feierten die Reichen und Privilegierten in Prishtina. Die Zeremonie für Präsident Thaci endete unter Tränengas im Fiasko für die Herrschenden.

Screenshot_3