Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
13:05
22.10.2018

Vor zwei Tagen ereignete sich eine Tragödie in der Altstadt von Prizren. Prizren besitzt eine sehr alte Geschichte und eine hinreißende Architektur. Viele alte Häuser sind jedoch baufällig und bedürfen seit Jahren dringlicher Reparaturarbeiten. Am 6. Juni wurde ein drei Jahre altes Mädchen von herunterstürzenden Bauteilen im Stadtkern getötet und zwei weitere Kinder verletzt. Bis dato übernimmt kein Organ und keine Person hierfür die Verantwortung. Die Bürger sind jedoch schockiert über die

Verantwortungslosigkeit und Fahrlässigkeit der zuständigen Institutionen. Die Stadtverwaltung wird ihren gesetzlichen Vorgaben nicht gerecht. Seit Jahren wird von den Ministerien zb. für Raumplanung gefordert die Bausubstanz zu schützen. Diese Forderungen wurden schlicht ignoriert. Obwohl in vielen Bürgerversammlungen in Prizren auf die Probleme hingewiesen wurde, wurde nichts zum Erhalt der Bauten und zur Gefahrenabwehr unternommen. Allerdings stellte man vor Jahren in der Stadt Gelder für diese notwendigen Investitionen zurück. Niemand weiß was mit dem Geld passierte. Das Geld ist verschwunden. . Diese Unregelmäßigkeiten, Unterschlagungen etc. sind unerträglich. Die Mafia kostet kleinen Kindern das Leben. Die Herrschaft dieser Bande in Prizren muss sofort enden. Untätige und korrupte Beamte müssen entfernt werden.



Wir drücken den betroffenen Familien unser aufrichtiges Beileid aus. Redaktion Kosova Aktuell

Bild vom Unglücksort

1