Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
12:55
22.10.2018

Wie der kosovarische Fußballverband auf seiner Homepage mitteilt, ist am frühen Samstagmorgen Verbandspräsident Fadil Vokrri an einem Herzinfarkt verstorben. In den 80er und 90er Jahren war Fadil Vokrri einer der besten Spieler auf dem Balkan. Der gebürtige Albaner Fadil Vokrri begann seine Karriere beim FC. Prishtina. Dann schnürte er seine Schuhe für Partizan Belgrad Anschließend spielte er in der Türkei für Fenerbahce Istanbul. Als einziger Spieler aus Kosova spielte er 12mal für die jugoslawische

Nationalmannschaft. Seine spielerische Klasse war so ausgeprägt, dass ihn der ehemalige jugoslawische Fußballverband nominieren musste. In 12 Länderspielen schoss er 6 Tore. Nach seiner aktiven Zeit arbeitete Fadil Vokrri als Trainer einige Jahre in der 2 französischen Liga. Im Jahr 2008 wurde Vokrri Verbandspräsident des kosovarischen Fußballverbandes. Vokrri verstarb kurz vor seinem 58 Geburtstag. Kosova trauert. An der Beerdigungszeremonie nahm der kroatische Ex Nationalspieler Boban teil. Die faktische Anerkennung Kosovas durch die UEFA und die Fifa-Mitgliedschaft ist u.a. auf die unermüdliche Tätigkeit Vokrris zurückzuführen. Der Neubau des Fußballstadions in Prishtina geht  im wesentlichen auf die Initiative Vokrris zurück. Nicht nur Fußballfans trauern um die Legende Fadil Vokrri

Foto Fadil Vokrri 

Bildergebnis für fadil vokrri