Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
00:45
22.07.2018

Vor einigen Tagen fand ein weiterer Prozesstag gegen die von staatlichen Behörden Kosovas erfundene Organisation "Syri i Popullit”, Augen des Volkes in Prishtina statt. Am 11. März 2017 schoss der psychisch kranke Murat Jashari am helllichten Tag auf den Rechtsanwalt, Regierungsberater, Azem Vllasi, in seinem Büro in Prishtina. Wegen dieses Vorfalls wurde Dr. Sadri Ramabaja 

am 6. Oktober 2017 verhaftet. Dr. Sadri Ramabaja war Stadtrat für VV (Bewegung für Selbstbestimmung) und Parlamentskandidat. Gegen Dr. Ramabaja gibt es keinen einzigen Beweis. Es gibt nur die Erkenntnis, dass Dr. Ramabaja zwei Tage vor dem Vorfall mit Murat Jashari im Café Villa Panorama gesehen wurde. Angeblich soll er ihm dabei Instruktionen, sowie die Adresse von Vllasi gegeben haben. Wenn das Ganze nicht so traurig wäre müsste man lachen. Die Adresse von Vllasi ist in Prishtina allgemein bekannt. Am Tag des Treffens lud mich Dr. Ramabaja ein mit ins Café Panorama zu kommen, um dort einen alten Bekannten aus der Schweiz zu treffen. An diesem Tag hatte ich keine Zeit. Das kann ich gerne bezeugen. Damals wohnte ich bei Sadri Ramabaja. Allerdings werde ich nur aussagen wenn mir Staatsanwalt Syle Hoxha – Immunität- zusichert. Das Verfahren ist an Absurdität kaum zu überbieten. Der Prozess richtet sich gegen die linksdemokratische Opposition in Kosova. Laufend beschuldigt der ehemalige hohe Funktionär des „ Bundes der Kommunisten“ in Kosova, Azem Vllasi- Dr. Ramabaja- Das ist nur Geschreibsel- Verleumdung und verbaler Blödsinn. Auch der heute neoliberal prokapitalistische Karrierist Vllasi hat keinerlei Fakten anzubieten. Dr. Ramabaja sagte am Prozesstag: „ Ich bin Opfer der politischen Verfolgung in Kosova“. Ähnlich wie in Kosova geht es in der Türkei unter Erdogan gegen politische Gegner ab. 

Bild aus dem Gerichtsaal 2. Juli 2018

Të akuzuarit në rastin ‘Syri i Popullit’ deklarohen të pafajshëm

Të akuzuarit në rastin ‘Syri i Popullit’ deklarohen të pafajshëm