Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
23:20
29.10.2020

Ein gewisser Gradimir Mikic ist serbischer Bürgermeister in der Gemeinde Ranillugut mit knapp 4000 Einwohnern. Die Gemeinde liegt im Südwesten Kosovas und wird von parallelen serbischen Strukturen dominiert. Die Gemeinde liegt in der Region Gjilan. Der Bürgermeister will eine Straße weiterhin nach dem Massenmörder Slobodan Milosheviq benennen. Dieser Akt kann und soll die ethnische Spaltung

Auf der Delegiertenversammlung der „Bewegung für Selbstbestimmung“ wurde am 1. März in Prishtina, eine neue Leitung von VV gewählt. Durch einen allgemeinen Mitgliederentscheid wurde vorher Visar Yimeri mit 96,7% zum neuen Vorsitzenden von VV bestimmt.Der zurückgetretene Vorsitzende Albin Kurti, welcher sich mehr der inneren Arbeit widmen will, gratulierte seinem alten Mitkämpfer Yimeri, in

Der Vorsitzende von VETËVENDOSJE! ( Bewegung für Selbstbestimmung) ( VV) Albin Kurti empfing am 30. Januar eine Gruppe von 30 Studenten aus Belgrad. Diese „Jugendinitiative für Menschenrechte“ weilt in diesen Tagen in Pristhina. Bei dem Gespräch erläuterte Albin Kurti, das Konzept, die Programmatik von VV und nahm Stellung zu verschiedenen aktuellen politischen

 Heute empfingt der Bürgermeister von Prishtina, Shpend Ahmeti, 20 Aktivisten der „Jugendinitiative für Menschenrechte in Serbien“. Die meisten Mitglieder dieser Gruppe von Studenten, besuchten Kosova zum ersten Mal. Diejenigen, die mit Bürgermeister Ahmeti zusammentrafen hatten die Gelegenheit , die verschiedenen Themen zu diskutieren. Natürlich war das Gespräch im wesentlichen

Gestern war in Prishtina die Hölle los. Mindestens 4 Stunden prügelten und schlugen Polizisten auf Demonstranten in Prishtina ein. Der Polizeieinsatz richtete sich nicht nur gegen einzelne Personen, sondern er machte auch keinen Halt vor Parlamentsabgeordneten und dem Bürgermeister der Stadt Prishtina, Shpend Ahmeti. Zig Fotodokumentationen und

14 Uhr Prishtina -Der Skanderbeg- Platz in Prishtina ist voller Demonstranten. Immer wieder sind Parolen zu hören wie „ Trepca gehört uns“ oder „ Nieder mit der Regierung- Weg mit Jabllanovic“. Die Polizei wütet und wütete an den Zugängen zum Skanderbeg- Platz. Gewaltsam wurden Albin Kurti vor dem Swiss Doiment Hotel eingekesselt und geschlagen. Der Fraktionsvorsitzende von VV (

Tolle Aktion und super Message an alle Bürger Kosovas (vor allem an die Jugendlichen). Dies Aktion wurde von der Jugendgruppe KVRL in Gjilan organisiert, da auch aus Gjilan viele Jugendliche das Land verlassen. Die Aktion fand am vergangenen Sonntag statt. Genau! Kneift eure (Regierung) Arschbacken zusammen und schafft Perspektiven und investiert Arbeit, Geld und Kraft für neue Arbeitsplätze für die