Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
18:40
23.01.2018

 Vollbild anzeigenHasan Abazi, President of our affiliated organisation, SPMK, was arrested at the Serbian border on March 28 while travelling to Zagreb to attend last week’s EMF, EMCEF, ETUF-TCL meeting of South-East Europe member organisations.EMF, EMCEF, ETUF-TCL reacted by sending a joint protest letter to the Serbian authorities those regimes. After 48 hours in illegal detention, the High Court of Vranje (Southern Serbia) has however ruled he should be held in

 Vollbild anzeigenHunderte  Serben haben Gestern  im Nordteil von Mitrovica, die kosovarische Polizei daran gehindert, drei Häuschen für die Polizeikontrollpunkte in der Wohnsiedlung "Drei Hochhäuser" am Ibar-Fluß aufzustellen. Die „ Wiener Zeitung schreibt heute: „ In der von Albanern bewohnten Siedlung war in der Nacht auf Sonntag ein 38-jähriger Mann durch eine Sprengstoffexplosion getötet worden. Zwei seiner Kinder wurden leicht verletzt. Der Sprengstoff war an das Fenster

Bild Max Brym

Vollbild anzeigenAm 28. März wurde der Vorsitzende der „ Unabhängigen Metallarbeitergewerkschaft Kosovas“ Hasan Abazi von serbischen Polizisten verhaftet. Der Kollege Abazi befand sich auf dem Weg zu einer Konferenz von Metallarbeitergewerkschaften in Zagreb. Jetzt wächst die Solidarität mit Hasan Abazi. Die größte Gewerkschaft der Schweiz „UNIA“ hat auf ihrem letzten Gewerkschaftstag, scharf gegen die Verhaftung des Kollegen Abazi protestiert.

Foto Hasan Abazi 

Vor zwei Tagen überfielen serbische Spezialpolizisten, zwei albanische Polizisten auf dem Territorium Kosovas. Zwischenzeitlich sind die albanischen Polizisten wieder auf freiem Fuß. Nach ihren Angaben wurden sie rund 130 Meter von der serbischen Grenze entfernt von serbischen Spezialkräften überfallen und nach Serbien verbracht. An der Aktion   nahmen 13 serbische Polizisten teil. Die Regierung Kosovas hält es nicht für nötig auf diese Provokation zu

Vollbild anzeigenPresseschau- „ Das Kinderhilfswerk UNICEF hat geschaut, wie es Kindern wie Raya im Kosovo geht. Es sagt: Fast die Hälfte aller Jungen und Mädchen leidet an Depressionen, das bedeutet, dass sie sehr, sehr traurig und mutlos sind. Viele haben Angst und keine Hoffnung, dass sich ihre Lage verbessert. Jedes zweite Kind beschrieb seine Rückkehr als das  schlimmste Erlebnis seines Lebens Denn die Kinder kommen an einen Ort, den sie nicht kennen. Viele der Kinder sind

Vollbild anzeigenGestern hat das internationale Gericht in Prishtina den PDK Abgeordneten, ehemaligen Minister und UCK Ex Kommandanten Fatmir Limaj, wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Anklage gegen Limaj ist zusammengebrochen. Dem EX- UCK Kommandanten Limaj wurden Kriegsverbrechen im Jahr 1999 vorgeworfen. Die Anklage hatte nur das Tagebuch eines verstorbenen Kronzeugen vorgelegt. Der Kronzeuge beging im letzten Jahr in Dortmund- Deutschland- Selbstmord.

Vollbild anzeigenJeta Xarra ist die bekannteste Fernsehjournalistin in Kosovo. Ständig wird Jeta Xarra bedroht. In dem Streifen wird auch sehr objektiv über die  „Bewegung für Selbstbestimmung“ ( LPV) berichtet. In dem Film nehmen Albin Kurti und Jeta Xarra persönlich Stellung. Albin Kurti erklärt: „ Dass er keine Angst um sein Leben habe obwohl es Morddrohungen gebe.“ Ähnlich äußert sich Jeta Xarra, die beliebte TV Journalistin mit ihrer Sendung – Jeta ne Kosova- Leben in Kosova. Der