Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
12:42
22.10.2018

Vollbild anzeigenDie Zeitung ÖÖ- Nachrichten berichtet: „ In alle Welt hat Österreich seine Balltradition exportiert, nun auch in den jüngsten Staat Europas, den Kosovo: In einem Hotel in Prishtina (Pristina) ist Freitagnacht der erste Wiener Ball über die Bühne gegangen.“ In der Tat dies war sehr hilfreich für die Entwicklung Kosovas Die hungrigen und arbeitslosen Massen in Kosova benötigen unbedingt eine Opernball- Imitation in Prishtina. Der Stil und die Eleganz der alten österreichischen

Foto Paris Hilton fehlte beim Opernball in Prishtina 

Vollbild anzeigenshqip -gjermanisht Gestern fand in Kosovo eine außerordentliche Parlamentssitzung zur Lage im Norden Kosovas statt. Mehrere Redner der LPV ( Bewegung für Selbstbestimmung ) bezichtigten die Regierung, nur nationale Phrasen zu dreschen und ansonsten die ethnische Teilung Kosovas passiv hinzunehmen. Verwiesen wurde auf den rassistischen Terror der serbischen Tschetniks in Nord Kosova. Besonders scharf ging Albin Kurti mit der Regierung ins Gericht. Kurti

IVollbild anzeigenn der Stadt Ferizaj im Südosten Kosovas, wird am 29. April ein neuer Bürgermeister per Wahl ermittelt. Zur Wahl stehen insgesamt 8 Kandidaten. Der einzige Kandidat welcher mit einem Programm für soziale Gleichheit, Ehrlichkeit und kommunale Demokratie antritt, ist der Kandidat der LPV < Bewegung für Selbstbestimmung> Faton Topalli. Faton Topalli lebte lange Zeit in der Schweiz und war dort in gewerkschaftlichen und  antifaschistischen Initiativen aktiv. Jetzt kandidiert Foto Faton Topalli

 Vollbild anzeigenHasan Abazi, President of our affiliated organisation, SPMK, was arrested at the Serbian border on March 28 while travelling to Zagreb to attend last week’s EMF, EMCEF, ETUF-TCL meeting of South-East Europe member organisations.EMF, EMCEF, ETUF-TCL reacted by sending a joint protest letter to the Serbian authorities those regimes. After 48 hours in illegal detention, the High Court of Vranje (Southern Serbia) has however ruled he should be held in

 Vollbild anzeigenHunderte  Serben haben Gestern  im Nordteil von Mitrovica, die kosovarische Polizei daran gehindert, drei Häuschen für die Polizeikontrollpunkte in der Wohnsiedlung "Drei Hochhäuser" am Ibar-Fluß aufzustellen. Die „ Wiener Zeitung schreibt heute: „ In der von Albanern bewohnten Siedlung war in der Nacht auf Sonntag ein 38-jähriger Mann durch eine Sprengstoffexplosion getötet worden. Zwei seiner Kinder wurden leicht verletzt. Der Sprengstoff war an das Fenster

Bild Max Brym

Vollbild anzeigenAm 28. März wurde der Vorsitzende der „ Unabhängigen Metallarbeitergewerkschaft Kosovas“ Hasan Abazi von serbischen Polizisten verhaftet. Der Kollege Abazi befand sich auf dem Weg zu einer Konferenz von Metallarbeitergewerkschaften in Zagreb. Jetzt wächst die Solidarität mit Hasan Abazi. Die größte Gewerkschaft der Schweiz „UNIA“ hat auf ihrem letzten Gewerkschaftstag, scharf gegen die Verhaftung des Kollegen Abazi protestiert.

Foto Hasan Abazi 

Vor zwei Tagen überfielen serbische Spezialpolizisten, zwei albanische Polizisten auf dem Territorium Kosovas. Zwischenzeitlich sind die albanischen Polizisten wieder auf freiem Fuß. Nach ihren Angaben wurden sie rund 130 Meter von der serbischen Grenze entfernt von serbischen Spezialkräften überfallen und nach Serbien verbracht. An der Aktion   nahmen 13 serbische Polizisten teil. Die Regierung Kosovas hält es nicht für nötig auf diese Provokation zu