Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
10:33
20.11.2017

 Von Enver Haliti Der starke Zuspruch für VV VETËVENDOSJE VV in Kosova lässt faschistoide Regierungsbanditen immer gewalttätiger werden. Am Abend des 4. Juni wurde eine Veranstaltung von VV in einer Schule im Dorf Studençan in der Gemeinde Therandë gewaltsam von außen mit Sprengstoff angegriffen. Das Gebäude wurde beschädigt. Menschen wurden allerdings nicht verletzt, obwohl die Attentäter dies einkalkulierten. Angegriffen wurde eine Kundgebung mit den

Von Genc Mustafa Dr., Sadri Ramabaja ist ein angesehener Publizist, Autor verschiedener wichtiger Bücher, Stadtverordneter in Prishtina, für die „ Bewegung für Selbstbestimmung“ VV und Kandidat von VV zu den Parlamentswahlen in Kosova, am 11. Juni. Gestern Nachmittag verwüstete Unbekannte, die privaten Arbeitsräume von Dr., Sadri Ramabaja. Was die Banditen dort suchten wurde dem Betroffenen schnell deutlich. Dr., Sadri Ramabaja schreibt dazu auf Facebook: „.

 Bekanntlich finden am 11. Juni Parlamentswahlen in Kosova statt. Nur noch bis 22. Mai können Emigranten ihre Wahl vollziehen. Den Termin legte der Pronto- Clan (Bezeichnung für die Millionäre und Mafioso in Kosova) bewusst auf dieses kurzfristige Datum, um die politisch nicht zu kontrollierende Diaspora von den Wahlen fern zuhalten. Dies obwohl im vergangenen Jahr- aus der Diaspora- 780 Millionen Euro nach Kosova zum Unterhalt der Angehörigen geschickt wurden. Das ist fast doppelt

 Bekanntlich finden am 11. Juni Parlamentswahlen in Kosova statt. Nur noch bis 22. Mai können Emigranten ihre Wahl vollziehen. Den Termin legte der Pronto- Clan (Bezeichnung für die Millionäre und Mafioso in Kosova) bewusst auf dieses kurzfristige Datum, um die politisch nicht zu kontrollierende Diaspora von den Wahlen fern zuhalten. Dies obwohl im vergangenen Jahr- aus der Diaspora- 780 Millionen Euro nach Kosova zum Unterhalt der Angehörigen geschickt wurden. Das ist fast doppelt

Von Ilir Berisha- Kadri Veseli ist Parteivorsitzender der Regierungspartei PDK- Parlamentspräsident, sowie Chef des PDK Geheimdienstes SHIK. Gegenwärtig steht im Fokus des faschistoiden Terrors in Kosova der "Sekretär für Organisation" der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ (VV) Dardan Molliqaj.  Vetevendosje hielt am 7. Mai in Prishtina eine Pressekonferenz zu den Morddrohungen und den physischen Angriffen gegen Dardan Molliqaj ab. Dabei präsentierten die Abgeordneten Glauk

Visar Yimeri Vorsitzender der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ VV erklärte gestern u.a: In Kosova gibt es kriminelle Milliardäre die Oligarchen leben im Luxus, die Vetternwirtschaft blüht. Gleichzeitig werden öffentliche Schulen und Krankenhäuser zerstört. Es existiert für viele extreme Armut und Massenarbeitslosigkeit. Gegenüber den dafür Verantwortlichen gibt es keine Verhaftungen. Dies obwohl es zig Beweise und Dokumente gibt. Die Polizei und Justiz sind unter der Kontrolle des Regierung. Wegen Protesten gegen diese Phänomene gab und gibt es zig Monate Gefängnis gegen unsere Aktivisten. Jetzt versuchten die Organe Albin Kurti zu

Visar Yimeri Vorsitzender der „ Bewegung für Selbstbestimmung“ VV erklärte gestern u.a: In Kosova gibt es kriminelle Milliardäre die Oligarchen leben im Luxus, die Vetternwirtschaft blüht. Gleichzeitig werden öffentliche Schulen und Krankenhäuser zerstört. Es existiert für viele extreme Armut und Massenarbeitslosigkeit. Gegenüber den dafür Verantwortlichen gibt es keine Verhaftungen. Dies obwohl es zig Beweise und Dokumente gibt. Die Polizei und Justiz sind unter der Kontrolle des Regierung. Wegen Protesten gegen diese Phänomene gab und gibt es zig Monate Gefängnis gegen unsere Aktivisten. Jetzt versuchten die Organe Albin Kurti zu