Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
11:15
18.06.2019

Vollbild anzeigenDie Föderation der Unabhängigen Gewerkschaft für Post und Telekommunikation Kosovas, hat Proteste angekündigt. Ursache für den Protest ist die Privatisierung der PTK ( Post und Telekommunikation) . Der Vorsitzende der Gewerkschaft Milazim Alshiqi, wendete sich auf einer Pressekonferenz in Prishtina scharf gegen die Privatisierung der PTK. Er kündigte ohne ein genaues Datum zu nennen massive Proteste der Arbeiter an. Alshiqi kritisierte den „

Billigverkauf“ der PTK an die dubiose Firma AXOS aus Hamburg. Der Vorsitzende der Gewerkschaft sieht Rechte der Arbeiter in Gefahr. Dabei nannte er den Fakt, dass es keinerlei Arbeitsplatzgarantie durch den neuen Eigentümer gebe. Zudem fehle jeglicher Tarifvertrag. Alshiqi sagte: „ Wir werden für einen Kollektivvertrag der die Rechte der Arbeiter regelt, bis zum Ende kämpfen.“

 

Rede von Milazim Alshiqi,

 

http://kosovapress.com/?cid=1%2C92%2C167471

 

 

Quellen Artikel von Max Brym auf Kosova Aktuell

Das Geld für den Kauf der PTK soll aus -British Virgin Islands- kommen

von Max Brym am 29.04.2013

Vollbild anzeigenDer Käufer der Post und Telekommunikation Kosovas ( PTK) die Axos GmbH erklärte gegenüber „Jeta ne Kosova“: „Das Geld für den Erwerb der PTK wurde uns von "Cayman Axos" zur Verfügung gestellt.“ Diese Firma hat ihren Sitz in dem Steuer und Schwarzgeldparadies Virgin Islands.Die Regierung Kosovas schweigt sich über die neuen Eigentümer genauso aus, wie die in Hamburg sitzende Axos GmbH. Am 13. April wurde die PTK für 277 Millionen

Euro verkauft. Die Geschichte wird immer undurchschaubarer.

 

Woher das Geld kommen soll

 

Die Britischen Jungferninseln (engl. British Virgin Islands, offiziell nur Virgin Islands) sind ein britisches Überseegebiet in der Karibik. Die Wirtschaft, eine der stabilsten und florierendsten in der Karibik, Seit Mitte der 1980er Jahre bietet die Regierung Unternehmen die Möglichkeit, auf den Inseln mit einer Briefkastenfirma ansässig zu sein. Die Gebühren für die Gründung solcher Gesellschaften machen mehr als 50 % des Staatseinkommens aus. Etwa 400.000 Briefkastenfirmen waren Ende 2000 auf den Inseln registriert.

Die Wirtschaft ist eng an die Amerikanischen Jungferninseln gebunden und seit 1959 ist die offizielle Währung der US-Dollar.

Der Verkaufspreis und die Mafia

 

Der ehemalige Wirtschaftsminister Ahmet Shala erklärte gegenüber den Abgeordneten im Jahr 2010, dass „die Regierung aus dem Verkauf von Aktien der PTK viel zu erwarten habe“. Er sprach von einem Betrag zwischen 300 bis 600 Millionen Euro. Jetzt wurde das rentabelste öffentliche Unternehmen praktisch verschenkt. Die „Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) und die Gewerkschaft bei der PTK wenden sich gegen jede Privatisierung der PTK. Zusätzlich nannte der Vorsitzende von VV Albin Kurti diese „ Privatisierung einen sehr seltsamen Akt“. Kurti äusserte die Vermutung, dass hinter der Axos Limited, die 2007 auf den British Virgin Islands gegründet wurde, die „ Brüder "Zhugolli" stecken. Die Firma der Zhugolli Brüder "Eco Handel" bereicherte sich in Kosova durch Millionengeschäfte mit der KEK. Kurti sagte dass „die Zhugolli Brüder sich Millionen angeeignet haben nach dem Krieg. Die Privatisierung der PTK wird als Geldwäsche des Jahrhunderts" in Erinnerung bleiben.“ “. Kurti beruft sich auf interne Informationen welche VV zugespielt wurden. Die Geheimniskrämerei um die Aktionäre welche die PTK erwarben, durch Regierung und AXOS sprechen für die Argumentation von Albin Kurti. Der Geschäftssitz der Firma Axos Limited in British Virgin Islands spricht ebenfalls für geheime Geschäfte. Die Zhugolli Brüder sponserten sehr stark den Wahlkampf der Regierungspartei PDK. VV äußert die Vermutung dass noch weitere Geschäftsleute aus Kosova in den Verkauf der PTK involviert sind.

 

Quellen http://www.gazetajnk.com/?cid=1%2C987%2C5454

http://kosova-aktuell.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2256:kosova-axos-und-ptk-oder-keine-antwort-ist-auch-eine-antwort&catid=18&Itemid=112

 

Bild