Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
11:32
19.11.2017

Von Genc Mustafa - Ramiz Kelmendi betreibt eines der größten Unternehmen in Kosova. Ihm gehört die ELKOS- Group. Das Unternehmen ist ein Mischkonzern. Im wesentlichen importiert der Konzern Produkte und ist spezialisiert auf den Wohnungsbau. Das Unternehmen bietet Werkzeuge an, Elektroprodukte. Textilien, Farben, sowie Ausstattungen für Autos, Fahrräder und Sportgeräte. Die Gruppe importiert auch überteuertes Saatgut und Schädlingsbekämpfungsmittel aus 

Serbien angeblich zugunsten der Bauern. Die Bauerngewerkschaft warnt allerdings vor diesen Produkten. Ramiz Kelmendi wechselte in den letzten Jahren die Parteien wie andere Leute ihre Unterwäsche. Er war in der AAK, der PDK dann in der LDK. Zuletzt war der Millionär aus Peja stellvertretender Minister für Ökonomie. Natürlich zu seinen eigenem Vorteil. Jetzt protestieren die Arbeiter bei Elkos gegen den Bourgeois Kelmendi. Ohne Lohnausgleich werden die Arbeiter über den Sommer gezwungen 11 Stunden zu arbeiten. Damit stellt sich der Kapitalist nicht nur gegen die Beschäftigten, sondern auch gegen geltende Gesetze in Kosova. Arbeitszeitverlängerungen ohne Lohnausgleich sind zumindest formal verboten. Die Firma ELKOS so schreibt die Zeitung „ Fjala“ „ verletzt ernsthaft das Arbeitsgesetz“. Groß ist nach „ Fjala“ die Unzufriedenheit bei den Arbeitern. Gegenüber der Presse verweigerte ELKOS jede Stellungnahme. Die Arbeiter sollten nach unserer Meinung ihrer Unzufriedenheit Taten folgen lassen. Ein unbefristeter Streik zur Wiederherstellung des Normalarbeitstages kann den Handelsmillionär und Komparator -Bourgeois Kelmendi durchaus in die Knie zwingen.

Foto Ramiz Kelmendi vor seiner Villa 

Vila luksoze e milionerit, Ramiz Kelmendi (Foto)

Werbeanzeigen 

Oskar Quengels Auftrag –

Für Kippenberger bei General von Schleicher

Max Brym

Mein lieber Vater! Ich muss dir einfach schreiben. Wir schreiben jetzt den Juni 1937 und ich bin ausgelaugt und am Ende. Wieder konnte ich kaum schlafen und wenn ich schlafe sehe ich Tote oder diejenigen, um deren Leben ich mich sorge. Meine Nerven spielen verrückt. Ich träume von Hans Kippenberger, Leo Roth, Heinz Neumann, Leo Trotzki oder dem General von Schleicher. Du wirst dich sich sicher fragen, wieso mein Denken um ein solches Potpourri unterschiedlichster Personen kreist und mich martert...

 

Der Autor wurde am 24.09.1957 in Altötting geboren. Er arbeitet und lebt als freier Journalist in München. Max Brym ist Dozent für Philosophie und Geschichte an mehreren nationalen und internationalen Bildungseinrichtungen. Viele Jahre arbeitete er als Gastdozent an der öffentlichen Universität Prishtina in Kosovo. Der Autor schreibt regelmäßig u.a. für jüdische Zeitungen, darunter das Webportal „haGalil“. Vom Autor erschienen viele Artikel, speziell zur Geschichte der Arbeiterbewegung in unterschiedlichen Zeitungen.

 

Bestellungen unter  

http://www.bookra-verlag.de/b16.html 

 

(ISBN 978-3-943150-17-9)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Werbeanzeige - Schöner Wohnen am Meer in Albanien

 

In einem Vorort der albanischen Hafenstadt Durres entsteht gerade ein neuer Wohnkomplex. Eine zwei oder drei Zimmerwohnung kostet pro qm zwischen 350 und 450 Euro. Die Wohnungen haben internationalen Standard. Das Architekturbüro hat seinen Sitz in Mailand. Zum Meer sind es 5 Minuten zu Fuß. Wer seinen Lebensabend oder seinen Urlaub im angenehmen Klima kostengünstig verbringen will,sollte sich angesprochen fühlen. Der Preis ist unschlagbar. Die Wohnungen sind auch über das örtliche Tourismusbüro vermietbar. Für nähere Informationen – Exposee Bilder - wenden sie sich an die E-Mail Adresse des Bauträgers. Sie können sich mit dem Verkäufer in deutsch, englisch und albanisch in Verbindung setzen.

 

E- Mail Immobilie am Meer in Albanien

 

E-Mail  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Bild vom Strand

Bildergebnis für rrashbull