Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
08:24
20.11.2017

 Der Arbeiter Tafil Tafallari, starb angeblich durch einen "Unfall" bei der Errichtung der Autobahn Pristina-Skopje "Arbën Xhaferi" vorgestern. Nach offiziellen Angaben von Bechtel & Enka durch ein Fahrzeug, welches ein 24 jähriger Kollege benutzte. Arbeitsinspektor Basri Ibrahimi welcher den Fall untersuchte gab bekannt: "Dass es für den Unfall keinerlei Zeugen gibt". Dann legte Inspektor Basri Ibrahimi provokativ nach. Ibrahimi sagte: "Die Mitarbeiter 

von Bechtel & Enka haben sich über die Arbeitsbedingungen nicht beschwert. Bechtel & Enka "hat die besten Arbeitsbedingungen in Kosova". "Zum zweiten Todesfall innerhalb eines Monats sagte der Herr Inspektor," das erste war ein natürlicher Tod, da der Arbeiter einen Herzinfarkt erlitten habe. "Offener kann man die Arbeit nicht mehr denunzieren und das kapitalistische Konsortium Bechtel & Enka reinwaschen.

Ist der Herrn Inspektor entgangen, dass nach dem Tod des Kollegen Tafallari trotz Drohungen der Geschäftsleitung gestreikt wurde? Ein streikender Kollege sagte gegenüber der Presse: "Das war unser Freund, er ist gestorben, wir arbeiten nicht, die Arbeit ist inakzeptabel, sie lassen  uns mit alten und defekten Maschinen arbeiten. Das gefährdet unser Leben" 

 

 Es gibt für den Arbeiter einen Tag pro Monat frei. Der Arbeitstag beträgt 12 Stunden. Mittags gibt es eine Pause von einer halben Stunde. Hunderte von verletzten Arbeitern im Straßenbau wurde ohne jegliche Entschädigung einfach gekündigt. Den Arbeitsinvaliden wird keinerlei Entschädigung bezahlt. Keiner Familie wurde von im Arbeitsprozess getöteten etwas bezahlt. Kündigungsschutz oder gar ein Urlaubsanspruch gibt es nicht. Kranke Arbeiter werden einfach entlassen. Wenn Bechtel & Enka vorbildlich sein soll, wie läuft dann die Ausbeutung in den anderen privatisierten Bereichen ab?

Zu dem Vorgang verweisen wir auf unseren Artikel von gestern. http://www.kosova-aktuell.de/oekonomie/3497-max-brym

Foto Arbeitsbedingungen bei Bechtel & Enka 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen, Text und im Freien