Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
19:02
05.12.2019

Meinungen zur Massenflucht aus Kosova- Max Brym : „Die deutsche Politik gegenüber den Flüchtlingen ist rassistisch. Die EU hat ganz wesentlich, das Desaster in Kosova mitzuverantworten.“ A.I.-Diese Regierung wurde von den USA und Deutschland durchgesetzt, weil sie den Status quo erhalten wollen“, sagte Ilir Deda von der größten Oppositionspartei Vetevendosje

Hallo Siegfried- Die Zeitung Kosova- Aktuell ist ein linkes plurales Organ und kein Organisationsorgan. .Dennoch bin ich mir als Marxist der Verantwortung für dieses Organ völlig bewusst. Die Debatte über Kosova ist keine abstrakte Debatte, sondern eine Debatte -die wichtig ist nicht nur bezogen auf die Lage in Kosova- sondern sie testet explizit ob eine Orientierung , die

Sehr geehrte Redaktion von Kosova – Aktuell. Anbei übersende ich Ihnen einen Artikel mit meiner persönlichen Sicht, bezüglich der Lage in Kosova. Meiner Artikel beinhaltet auch eine relativ scharfe, wenn auch solidarische Kritik an der „Bewegung für Selbstbestimmung“ (VV) . Ich hoffe, dass sie ihrem pluralen linken Ansatz treu bleiben und mein Plädoyer für eine radikale Linke in

Max Brym stellte am 29.7. die Frage, ob es richtig sei, Antizionist zu sein Hintergrund war zweifellos die aktuelle Debatte über Palästinasolidarität und „Antisemitismus“. M.B. ist der Meinung, dass sich die Debatte über Zionismus oder Antizionismus historisch erledigt habe. Zu seinen Begründungen gehört die, dass heute kein israelischer Arbeiter mit der Forderung nach Liquidierung des israelischen

Werte GenossInnen, ich stimme mit Max Brym in einigen Punkten (vermutlich) nicht überein: 1. halte ich es für falsch und politisch gefährlich, die Hamas (und andere islamistische Reaktionäre) als "faschistisch" zu bezeichnen, obgleich die Ähnlichkeiten in vieler Hinsicht unverkennbar sind. Bewegungen wie die Hamas sind nicht faschistisch. Sie haben tatsächlich mit dem Faschismus

Die LDK, die AAK und Nisma erhielten bei den Wahlen in Kosova insgesamt 47 Parlamentssitze. Damit der Regierungschef Thaci gestürzt werden kann sind 61 Stimmen erforderlich. Die „Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) stellt 16 Parlamentsabgeordnete. Durch ein Bündnis bzw. eine Koalition der oben genannten Kräfte kann die Regierung Thaci gestürzt werden. Die VV stellte insgesamt neun

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei ein Diskussionsbeitrag zur Frage einer Koalitionsregierung zwischen LDK,AAK, NISMA und VV. Gegenwärtig wird in Kosova viel über eine Koalitionsregierung zwischen der oben genannten politischen Kräften debattiert. Tatsache ist, die PDK hat mit etwas mehr als 30 % der Wählerstimmen ihre Mehrheit im Parlament verloren. Es ist gut und richtig