Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
01:44
12.12.2019

Von A.S.Die Abgeordnete von VV ( Bewegung für Selbstbestimmung) Abulena Haxhiu aus Kosova schreibt: „Gewalt und sexuelle Ausbeutung eines 16-jährigen Mädchens durch einen Polizisten in Drenas sollten für jeden ein Alarmzeichen sein!“ Was ist passiert ? Ein 16 jähriges Mädchen wurde in Drenas von einem

Polizisten und von einem Professor brutal vergewaltigt. Involviert waren in den Fall ein Frauenarzt sowie ein Lehrer. Sie versuchten den Fall zu vertuschen. Die Studentenorganisation Studim Kritikë Veprim

fordert: „Die Verantwortlichkeiten sollten vor Gericht gestellt werden, neben dem Polizeibeamten sind sowohl der Frauenarzt als auch der Lehrer verantwortlich.---------Wenn wir schweigen, werden solche Fälle normal und die Verbrecher können ohne Zögern fliehen! Dieser Gewaltakt muss, den Aufstand hervorbringen. Der Aufstand, hat die sexualisierte Gewalt und die gewalttätigen Machthaber zu stürzen. Solche Fälle zeugen von der täglichen institutionellen Gewalt, die uns täglich widerfährt und sich besonders gegen Frauen und Mädchen richtet. Passiert. Wir fordern die Studenten auf, an dem Protestmarsch am heutigen Freitag in Drenas teilzunehmen. Seit heute ist ein weiterer Akt von Vergewaltigung bekannt. In Fushë Kosova  verging sich ein Mann an einem jungen Mädchen. Die Gewaltakte sind Ausdruck der neoliberal kapitalistischen und patriarchalen Struktur in Kosova.

 

 

Proteste gestern in Prishtina 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die Menschenmenge und im Freien