Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
09:14
26.03.2017

Trotz ihrer geringen Zahl wünschen sich die Mitglieder der „Jüdischen Gemeinde“ eine Synagoge in Prishtina. Dies erklärte Rushdie Shkodra, ein jüdisches Gemeindemitglied am vergangenen Samstag gegenüber einer TV Station in Prishtina, der Hauptstadt Kosovas. In dieser Angelegenheit wandte sich die „Jüdische Gemeinde an die Stadtverwaltung in Prishtina. Die „Jüdische Gemeinde Kosovas“ hat dazu einen konkreten Vorschlag gemacht. Rushdie Shkodra sagte: „Das Objekt im Zentrum

Am vergangenen Freitag wurde in der Waldkraiburger Hubertusstuben angeregt zu dem Thema„Fluchtursachen aus Kosova-Albanien und Montenegro diskutiert. Bei der Veranstaltung referierte der vielen älteren Waldraiburgern sicherlich noch gut bekannte Geschichtsdozent, Buchautor und Betreiber des Online-Portal „Kosova-Aktuell“ Max Brym vor zahlreichen interessierten BürgerInnen aus

Die Zeitung Kosova-Aktuell ist ein linksplurales Organ, kein Parteiorgan. Der Herausgeber von Kosova-Aktuell -Max Brym- hat gegenwärtig viele Einladungen aus ganz Deutschland zu Veranstaltungen von verschiedenen Organisationen und Bildungseinrichtungen erhalten. Max Brym hat die Einladungen angenommen und steht für weitere Veranstaltungen zur Verfügung. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen

Ich bekenne mich als Fan des FC- FC St. Pauli. Hoffentlich habt ihr auch Platz für eine Meldung die scheinbar unpolitisch ist, die aber jeden St. Pauli Fan und besonders einen Albaner aus Kosova erfreut. Es freut mich dass der albanische Mittelfeldspieler Enis Alushi  vom deutschen Zweitligisten FC St. Pauli zu Kosovas Fußballer des Jahres 2015 gekürt wurde. Der 30-Jährige bestritt im letzten Jahr 22

Der aus Kacanik stammende Samet Imishti ist ein offener IS Freund. Er unterstützt direkt u.a. in Facebook jede Aktion der faschistischen IS. Selbstverständlich auch das Massaker in Paris. Er schreibt auf seinem Facebook Profil: „ Alle die sich wie ein Franzose fühlen sollen mein Facebook Profil verlassen, verschmutzt mein Profil nicht. „ Dieser Kommentar hat bis bis dato 75 likes. Ein anderer

Brief der Familie Azemi an Kosova- Aktuell: „Arsim AZEMi 36 Jahre, lebt und arbeitet in Kosova , er ist Vater von 4 Kindern (18 Monate, 6,7 und 10 Jahre) und benötigt dringend Hilfe. Gegenwärtig befindet sich Arsim AZEMI im Klinikum der Universität München – Großhadern, Diagnose: Leukämie! Wie in Kosova üblich, besitzt Arsim keine Krankenversicherung. Für die Behandlung hat die Familie bereits

Einige Albaner in Kosova, besonders aber Albaner und Albanerinnen in Mazedonien, in Skopje und Tetova, feierten gestern den Wahlsieg der AKP, den Wahlsieg von Erdogan in der Türkei. Gehts noch dümmer. Der albanische Journalist Nazim Rashidi stellte dazu in Tetova-Press fest: „ Wer Erdogan feiert sollte auch Gruevski feiern.“ In der Tat, Wahlsieger Erdogan steht für Krieg, die Verfolgung der